Das IPTA-Projekt

„IPTA“ steht für „Improve Precision, Trueness and Accuracy“ in analysing of solid fuel. Bild 1 verdeutlicht das Ziel des IPTA-Projekt: Präzise und richtige Messergebnisse!

86

 

IPTA-Referenzmaterial, Vollwertkohlen aus unterschiedlichen Inkohlungsbereichen

Die DCC GmbH stellt vier Vollwertkohlen aus unterschiedlichen Inkohlungsbereichen mit Referenzmaterial-Qualität zur Verfügung (Hard coal, ca. 50 g, <3 mm, luftgetrocknet). Die gesamte Probenmenge muss (z. B. in der Scheibenschwingmühle) analysenfein aufbereitet werden.

Die IPTA–Proben bieten viele Vorteile:

- Aus diesen Kohlen kann Referenzmaterial mit „Wunschkonzentrationen“ für Einzel-Parameter erstellt werden.
- Es besteht auch die Möglichkeit zur Durchführung „nicht telefonierbarer“ Ringversuche.
- Proficiency test „on demand“ Zertifikat nach Soll/Ist-Vergleich an individuellen Blendproben.
- Durchführung von Proficiency Test Programms mit individueller Auswertung.

87